Atmen für den richtigen Fokus.

7 tiefe Atemzüge bewirken schon etwas.

Wenn ich bei Vorträgen in die Runde frage:

„Was brauchst du um gesund zu bleiben?!“

In der Regel kommen wir auf diese Punkte:

  • Bewegung
  • Luft (Sauerstoff)
  • Wasser
  • Nahrung
  • und noch spezieller Vitamine und Mineralien

Bei Luft merken wir recht schnell, wenn wir diese nicht mehr bekommen. Ich erinnere mich an die Situation, als bei einem Tauchgang in Ägypten, die Tankanzeige defekt war. Ich habe gerade eine Schildkröte bestaunt, als ich festgestellt habe, dass aus meinem Tank keine Luft mehr gekommen ist. Gott sei Dank, bin ich ruhig geblieben, aber ich habe sehr schnell, meine Tauchpartner aufgesucht und mir das zweite Mundstück geholt, so dass wir uns zum Aufsteigen seinen Tank leihen konnten.

Also wenn gar keine Luft mehr vorhanden ist, dann merken wir das ganz schnell und tun auch was dafür, so dass wir überleben.

Wollen wir aber ein Leben voller Kraft und Vitalität, dann reicht mir nicht einfach nur zu überleben. Die wenigsten von uns Atmen ausreichend tief und bekommen genügend Sauerstoff in ihren Körper. Das heißt wir rufen nicht unsere volle Leistungsfähigkeit ab. Dazu werde ich bestimmt noch einen ganzen Artikel verfassen.

 Aber wie wäre es denn einfach einmal damit zu starten?

Hier ein Video mit:

Mind, Body & Soul Coach Pia Baur

Atmen zum Trainingstart für den richtigen Fokus.

Mit dem Atem fokussiert das Training starten:

 

– Schneller Stressabbau

 

– Aufbau von Fokus und Erdung

 

– Vorbereitung und Training der Lungenkapazität

 

„Einfach mal Ein- und Ausatmen, aber richtig mit Pia Baur“

 

weitere Beiträge

Webinarreihe mit dem BetterwithKETONES – TEAM

Wenn du mir auf Social Media folgst - Instagram oder Facebook - ist dir bestimmt schon einmal aufgefallen, dass ich mich mehr und mehr mit dem Begriff #keto auseinandersetze. Ich organisiere mit dem BetterwithKETONES Team eine 5 teilige Webinarreihe, da die FIBO auf...

Kein Muskelwachstum trotz Training? Wolfgang Unsöld erklärt, warum es jeder schaffen kann

Kein Muskelwachstum trotz Training? Wolfgang Unsöld erklärt, warum es jeder schaffen kann Viele Menschen stellen sich die Fragen, warum sie kein Muskelwachstum trotz Training sehen. Wolfgang Unsöld ist einer der Trainer, die den Fitness- und Trainingsbereich in...

Interview mit Kardiologin Elke Lorenz – Keine Angst vor Fetten

Lange Zeit wurde vor Fett gewarnt. Relativ logisch erschien es, dass Fett fett macht. Fett wurde verteufelt. Leider aufgrund von falscher Annahmen und möglicherweise auch weil ein riesen Markt entstehen konnte. Der Markt der Light Produkte. Es gibt sie noch heute....